Damals und heute - Horn - damals und heute

Direkt zum Seiteninhalt
Horn damals und heute.
Unsere monatliche Serie.
Wie sah es hier wohl früher aus? Diese Frage stellen sich viele, wenn sie durch den Stadtteil gehen. Besonders dann, wenn man an modernen Häusern vorbei kommt, die erst in den letzten 70 Jahren errichtet wurden. Dieses "Geheimnis" zu lüften, hatten sich Anfang 2015 die Redakteure vom Hamburger Wochenblatt vorgenommen. So bekamen wir die Anfrage, ob wir den historischen Aufnahmen aus unserem Archiv ein Foto aus der selben Perspektive gegenüberstellen stellen könnten. Damit war die Idee zu dieser Serie geboren, die seit dem März 2015 einmal im Monat im Wochenblatt erscheint. Wie die Bilder entstehen, lesen Sie > hier.
Ergänzend zur Printversion können Sie sich auf dieser Seite interaktiv zwischen der historischen und der aktuellen Aufnahme hin- und herbewegen. Klicken Sie mit der Maus in der Bildmitte auf den grauen Kasten und verschieben Sie die Trennlinie nach links oder rechts. Sie sehen dann entweder die historische oder die aktuelle Ansicht. Es lohnt sich auch der Klick auf den "Soft-Modus", der Ihnen einen weichen Übergang zwischen den Motiven ermöglicht. Nutzen Sie dazu im Pop-up-Fenster den Schieberegler unter dem Bild.
Die ausführliche Beschreibung des Bildes steht Ihnen mit Klick auf "Link zum Artikel" zur Verfügung.

Wir zeigen auf jeder Seite maximal 20 Folgen. Die aktuelle finden Sie > hier , die älteren können Sie entsprechend oben im Menü aufrufen.
Oder geben Sie einen Begriff unten in der Suchzeile ein!

Weitere interessante “Gestern-Heute-Überblendungen” finden Sie > hier



Sie sind an weiteren “Damals - Heute”-Serien interessiert? Hier finden ähnliche Seiten:


Während es sich bei den oberen Tipps ausschließlich um Standbild-Überblendungen handelt, findet sich auf YouTube ein beeindruckendes Beispiel für eine Bewegtbild-Gegenüberstellung der Wuppertaler Schwebebahn von 1902 zu 2015.

... oder suchen Sie selbst einmal im weltweiten Netz!
Google-Suchbegriffe: “before after slider” oder “then now slider”
Zurück zum Seiteninhalt